Fallstudie - Prüfung eines Compliance Management Systems

Optimum Standort:

Erfurt, Karlsruhe

Kunde:

Renommierter deutscher Klinikverbund

Themen:

Prüfung eines Compliance Management Systemen (CMS) entsprechend IDW PS 980

Zeitraum:

2016


Prüfung und Beratung als Bestandteil einen angemessenen Internen Kontrollsystems

Unser Mandant ist ein renommiertes öffentliches Unternehmen im Bereich des Gesundheitswesens. In den verschiedenen Konzernunternehmen unseres Mandanten arbeiten hierbei eine Vielzahl von Mitarbeitern und Entscheidungsträgern interdisziplinär zusammen.

Die gesetzlichen Anforderungen innerhalb eines Konzerns sind hierbei sehr vielschichtig und komplex. Gesetzlich trägt der jeweilige Geschäftsführer bzw. Vorstand jedoch die Gesamtverantwortung. Neben einer möglichen strafrechtlichen Relevanz können sich Haftungsrisiken ergeben.

Ein Compliance Management Systemen umfasst die eingeführten Grundsätze und Maßnahmen eines Unternehmens, die auf die Sicherstellung eines regelkonformen Verhaltens der der Mitarbeiter abzielen. Wesentliche Verstöße sollen somit vermieden werden. Daneben werden Strukturen geschaffen, Verstöße aufzudecken und zu vermeiden.

In Abstimmung mit unseren Mandaten haben wir ein maßgeschneidertes Programm hinsichtlich der Aufbau- und Funktionsprüfung durchgeführt um ein Ergebnis darüber abgeben zu können ob das bei unserem Kunden implementierte CMS grundsätzlich geeignet ist, die definierten Ziele zu erfüllen.

Daneben haben wir ausgewählte Funktionsprüfungen durchgeführt um zu überprüfen ob die Maßnahmen auch tatsächlich durchgeführt wurden.

Über unsere Arbeitsergebnisse haben wir dem Vorstand und Aufsichtsrat schriftlich berichtet.

Durch unser Know-how unterstützen wir unseren Mandanten zu fairen Kosten bei der individuellen Risikoreduktion. Im Rahmen des Projektes wurden Ideen und Vorschläge aus unserer Arbeit aktiv verwertet, um das vorhandene System weiter zu verbessern.

Durch die weitreichende Expertise unserer Big-Four erfahrenen Wirtschaftsprüfer konnte auch dieses Spezialthema erfolgreich und mit einem hohen Kundennutzen umgesetzt werden.

Durch die externe Kontrolle des CMS ist gewährleistet, dass das geplante und eingeführte System funktionsfähig ist. Nur so kann das Ziel der Minimierung des persönlichen Risikos für Geschäftsführung und Aufsichtsrat in einer hochkomplexen Welt gewährleistet werden.

Aktuelles aus der Wirtschaft