Fallstudie – Outsourcinglösung zur Lohnabrechnung und Kooperationsangebot für Steuerberater

Optimum Standort:

Erfurt, Meiningen

Kunde:

Mittelständische Steuerberatungsgesellschaft

Themen:

Auslagerung der Lohnbuchhaltung und Abschlusserstellung für Steuerberater und gemeinsamme Mandatsbearbeitung

Zeitraum:

ab 2013


Knowhow Transfer durch erfolgreiche Kooperationen

Unser Kunde ist eine mittelständische Steuerberatungsgesellschaft mit dem Standort in Nürnberg. In dieser Gesellschaft sind durchschnittlich rd. 10 Mitarbeiter angestellt.

Die Kanzlei betreut neben kleineren und mittelständischen Unternehmen auch größere Gesellschaften im Bereich der erneuerbaren Energien. Der Fokus liegt hierbei auf der betriebswirtschaftlichen Beratung und Steuerberatung.

Basierend auf einem speziellen Outsourcingangebot unserer Kanzlei haben wir ab dem Jahr 2015 erfolgreich die komplette Lohnabrechnung und teilweise Unterstützung bei Beratungsthemen für die eigenen Mandanten unseres Kunden übernommen.

Durch die Spezialisierung eines Teilbereiches unserer Kanzlei auf die Themen Lohnabrechnung und Nettolohnoptimierung kann unser Kunde auf ein qualifiziertes Team unter Leitung von Frau Dipl.-Kauffrau Sabrina Baumeyer zurückgreifen. Dabei arbeiten wir technisch vollständig auf dem System unseres Kunden. Somit entstehen keine Schnittmengen. Der Kunde ist jederzeit Herr seiner Daten und kann auch im Fall von Mandantenanfragen diese unverzüglich beantworten. Der Zugriff auf die Lohndaten erfolgt unabhängig durch unsere Mitarbeiter entsprechend zu den Lohnabrechnungszeiten. Zusätzlich haben wir eine individuelle Hotline für Lohnfragen eingerichtet. Daneben stehen wir auch bei Anfragen eines Mandanten in Form eines Rückrufservice jederzeit zur Verfügung. Sonderthemen werden direkt mit unserem Kunden als verantwortlichen Berufsträger und dem Mandanten abgestimmt.

Durch die Einführung unseres Prozesses ist es gelungen, die Abläufe in der Lohnabrechnung zu straffen und betriebswirtschaftlich zu optimieren.

Angefangen von automatischen Abrechnungszyklen über die Optimierung und Zusammenfassung einzelner Prozessschritt zur Dateneingabe bis zum Ausdrucken der Lohnabrechnungen konnten Kosten eingespart werden. Hinzu kommen aber in erster Linie die Vorteile für die Mandanten unseres Kunden. Durch die Optimum-Expertise im Bereich der Nettolohnoptimierung konnten wir für die Mandanten des Kunden bereits erhebliche Vorteile realisiert werden.

Zitat des Steuerberaters:
„Die Zusammenarbeit mit der Optimum Steuerberatungsgesellschaft mbH war ein Glücksfall. Durch die Auslagerung der Lohnbuchhaltung habe ich nicht nur mein Ressourcenproblem gelöst. Vielmehr sind unsere Kunden mit der Lohnabrechnung in besten Händen.“

Neben dem Qutsourcing hat sich die beiderseitige Kooperation weitzer intensiviert. Insbesondere wird eine Firmengrußße mit mehr als 20 Einzelgesellschaften gemeinsamm betreut und kann durch die Kooperation auf das Knowhow einer breiten Beraterbasis zurückgreifen. Insbesondere unsere Expertise aus dem Bereich Wirtschaftsprüfung ermöglicht dabei eine nachhaltige Betruung der Mandanten.

Aktuelles aus der Wirtschaft